Freitag, 28. Juli 2017

VORHER - NACHHER

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

es sind etwas mehr als acht Wochen vergangen,
 seitdem ich euch HIER meinen Pfingstrosenkranz gezeigt habe!

Über die vielen Kommentare von damals habe ich mich natürlich sehr gefreut!
Obwohl ich auch zwischen den Zeilen lesen konnte, 
das einige von euch etwas traurig waren,
das Frau Wichtelhüsli so viele schöne Blüten und Knospen
 einfach für einen Kranz abgeschnitten hatte :-)
Doch dafür darf ich mich immer noch an meinen zauberhaften Blüten erfreuen!
Der Wunsch von einigen war auch,
den Kranz dann in trockenem Zustand zu sehen!

Et voilà
da ist er!


Die Blüten haben wunderbar getrocknet und ihre Farben zum Teil auch 
wundervoll behalten!

Hier das Bild, als er noch ganz frisch gesteckt war!


Das Zartrosa ist etwas verblasst und leicht beige geworden!
Trotzdem sieht der Kranz in meinen Augen noch immer fantastisch aus!
Ein bisschen nostalgisch, aber immer noch romantisch :-)))


Hier nochmals, 
links frisch und
rechts getrocknet!

Ich habe die Blüten und Knospen damals in Oasis gesteckt!
Wobei ich den Steckkranz nicht gewässert habe!
Das geht sehr gut,
da die Stiele der Pfingstrosen relativ dick und stark sind!
Einfach dicht an dicht die vielen Blüten und Knospen in die Steckmasse stecken.


Nach ein paar Tagen, habe ich dann noch den ganzen Kranz 
mit einem speziellen Spray besprüht!
Ich bin begeistert von diesem Spray, versiegelt er doch die Oberfläche von Blumen!
Wie ihr sehen könnt, funktioniert das bestens!



Diese Woche hat der Sommer hier eine kleine Pause gemacht.
Darüber war ich gar nicht traurig,
denn so eine Abkühlung hat mir sehr gut getan
 und die Natur war wohl auch froh über die Regengüsse!


Kaum war der Regen vorbei,
war auch schon wieder reges Summen und Brummen in meinem Gärtchen!
Besonders viel Besuch erhielt meine Clematis!


......und natürlich der wohlriechende Lavendel!


Ich bedanke mich ganz herzlich,
für euren Besuch bei mir!
und wünsche euch allen, meine Lieben,
ein wundervolles Wochenende mit viel heiterem Sonnenschein.

eure
Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne
    Ich muss gestehen, dass ich auch etwas skeptisch bei dem Anblick der vielen abgeschnittenen Blüten war. Dein Experiment hat sich aber voll gelohnt. Der Kranz sieht immer noch wunderbar aus und verströhmt wohl immer noch den tollen feinen Duft.
    Danke für den Tipp mit dem Spray, dass muss ich mir merken.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,
    ja, er ist wirklich hübsch geworden, der getrocknete Kranz! Von diesem "Elefantenhautspray" habe ich noch nie gehört, aber das hört sich interessant an - auch um Rosen haltbar zu machen! Muss ich gleich mal googeln. ;-) Du bringst mich aber hier auch immer auf Ideen... Übrigens habe ich jetzt endlich mit dem Zwergli-Betonieren angefangen. Bis jetzt klappt es wunderbar, die Form ist auch nach Zwerg Nr. 3 noch in bester Ordnung. Mal schauen, wie lange sie durchhält.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke ganz viele liebe Grüsse zu Dir und in Dein Zaubergärtchen,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Der Kranz ist immer noch wunderschön, auch wenn ich es nicht über Herz gebracht hättedie Blüten zu schneiden, was aber auch daran liegt dass die Blüten rarer sind als in den letzten Jahren Die Bilder der Hummeln sind toll. Wir haben dieses Jahr viel weniger als sonst. Der starke Frost im April hat auch viel Pflanzen gekostet die Kirschblüte ist bei uns praktisch komplett ausgefallen, so daß Futter knapp war und ist.

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll!!! Der Kranz ist immer noch wunderschön! Hätte ich nicht gedacht.

    Nun kommt ja wieder der Sommer.
    Genieße diese schöne Zeit!
    Ich hoffe es wird nicht mehr so heiß.

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,
    ich wollte mich zuerst für Deinen lieben Besuch bei mir bedanken:) es hat mich sehr gefreut♥♥♥ Zu deiner Frage: nein, wir surfen nicht;) schön dass Ihr auch mit Eurem Schneckenhaus unterwegs seid:) ja und dein Kranz sieht immer noch so WUNDERSCHÖN aus. Bin sehr begeistert, hätte ich nicht gedacht dass er so schön bleibt:) muss den Spray auch haben ;)
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Freitag und ein wunderschönes WE.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Ciao Yvonne, buon fine settimana e grazie per le belle foto piene di colore.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Yvonne,
    Wow der Pfingstrosenkranz sieht aber getrocknet auch sehr schön aus. Ich mache die meist mit Rosen, wenn sie Glück haben dürfen sie 1-2 Tage im Wasser stehen danach werden sie getrocknet. Ich leibe getrocknete Blumen sehr.
    Die Fotos hast du wirklich super geknipst so schön die Nahaufnahme der Hummeln in deinen Blumen. Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, ich muss/darf arbeiten ;)
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,
    dein Kranz hat nichts von seiner Schönheit eingebüßt. Er ist nach wie vor ein Traum.
    Ich bin ja eher ein totaler Feigling, wenn es darum geht im Garten Blüten zu schneiden bzw. ich bringe es einfach nicht übers Herz. Da kaufe ich lieber Schnittblumen - bescheuert oder? Hmm, es ist wie es ist.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne,
    soll ichDir was sagen? Mir gefällt der getrocknete Kranz fast noch besser als dern frisch gebundene :O) Du hast die SChönheit ver Blüten für eine ganze weile festgehalten, den ich denke, der getrocknete Kranz wird Dir noch eine ganze Weile Freude bereiten!
    Herrlich hast Du auch die fleissigen Bienchen getroffen :O)
    Hab einen schönen Tag und ein wudnervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Yvonne,

    den wunderschönen Kranz habe ich schon letztes Mal bei dir bewundert.. So ein herrliches Stück Sommer, an dem man ganz lang Freude hat :-) Einfach schön, wie die getrockneten Blüten jetzt wirken. Meine Gartenrosen trockne ich auch immer am liebsten und freue mich dann in der kalten Jahreszeit daran.

    Sei herzlich gegrüßt,
    Rebecca

    *******************

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yvonne,
    dein getrockneter Blütenkranz sieht fantastisch aus. So wirst du noch lange Freude an den schönen Pfingstrosen haben. Wenn es draußen schon winterlich ist, hast du dir ein Stückchen Sommer bewahrt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne, auch getrocknet ist Dein Kranz wunderschön! So hast Du ganz ganz lange viel Freude an Deinen Blumen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne,
    dein nachher ist ja wirklich schön geworden, so hätte ich es mir nicht vorstellen
    können! Das freut mich für dich, so hast du lange noch Freude daran!!! :)
    Sei ganz lieb gegrüßt
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  14. Unglaublich! Und wunderschön! Der Kranz sieht getrocknet so zart und romantisch aus! An dem wirst du noch lange Freude haben!
    Fühle dich gedrückt!
    Marjan

    AntwortenLöschen
  15. liebe Yvonne,
    ich finde Deinen Kranz frisch wunderschön und getrocknet ist er etwas ganz besonderes und Du kannst Dich bestimmt im Winter noch daran freuen. Von dem Spray habe ich auch noch nie gehört. Deine Hummelbilder sind gigantisch!
    ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und schick Dir viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  16. Lieve Yvonne,

    Er ist sehr schön eingetrocknet,
    dein kranz mit Pfingstrosen.
    Fast so schön wie die frische Blumen.
    Wenn Sie nicht in die Sonne kommen,bleiben sie sehr lange schön

    Denke Ich.
    Schön die Bienen in deinen Garten.
    Wie fleißig sie sind, lustig zu beobachten.

    Fijn weekend verder.

    Liefs Thea♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yvonne,
    Donnerwetter, der Kranz sieht noch sehr propper aus!!
    Gewußt wie - und du weihst uns lieberweise in die Geheimnisse einer Paeonien-Präparatorin ein. Danke dir für den Hinweis auf das Spray!
    Einen schönen Sonntag für dich
    Renee

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yvonne,
    wow, der Kranz sieht auch im getrockneten Zustand immer noch toll aus!! Leider blüht es in unserem Garten in diesem Jahr nicht ganz so üppig - sonst hätt ich es dir nachgemacht;)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!